Informationen für unsere Mitglieder

Liebe Schießsportfreunde und Traditionsfreunde,

am 02.März 2018 fand unsere Mitgliederversammlung statt.

Dabei wurden folgende Entscheidungen getroffen :

Ab 2018 erhalten die Kreisschützenkönigin und der Kreisschützenkönig, unabhängig von den entsprechenden Orden, eine Königskette, die dann wie in den Vereinen üblich jährlich weitergegeben wird.

Der Ausrichterverein des Königsschießen erhält vom PSB eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 150 €.

Der bereits seit 2016 erhobene Mitgliedsbeitrag unserer PSB Mitglieder wurde rückwirkend bestätigt.

 

Als weitere Informationen :

Bitte die entsprechenden Ehrungsanträge für 2018, für eure Mitgliederversammlungen oder besondere Anlässe rechtzeitig bei uns im PSB einreichen.

Wie eventuell bekannt, gibt es ab 2018 eine neue Gliederung der Altersklassen. Unsere Mitglieder haben sich darauf verständigt, die für uns praktikablere Gliederung bei der Durchführung der Rundenwettkämpfe beizubehalten.

Bitte nutzt unsere neue Hompage auch für eure Vereinsinformationen an eure Mitglieder oder eure eigene Repräsentation in der Rubrik „Vereine“.

Ansonsten werden die Wettbewerbstermine des PSB hier veröffentlicht und aktuelle Informationen hier ebenfalls für alle Schützen zeitnah eingestellt.

Es ist zu erkennen, das unsere Homepage gut angenommen wird.

Wir wünschen uns eine hohe Beteiligung bei der Kreismeisterschaft, den Rundenwettkämpfen und dem Kreiskönigsschießen.

Da die Vereinsbesuche bei den Schützenfesten immer etwas problematisch waren, wünschen wir uns gerade für das Schützenbrauchtum eine gute Beteiligung.

Es ist jetzt auch gelungen, dass es keine terminlichen Doppelbelegungen mehr gibt.

 

Für die sportlichen Wettbewerbe viel Erfolg und ein Vielfaches Gut Schuss.

 

Euer Kreisschützenmeister

Gerd Ehrke

   
© Prignitzer Schützenbund e.V.