Drucken
Zugriffe: 242

 

 

Prignitzer Schützenbund e.V.

Parkstr. 31 a 19322 Wittenberge

Fax:03877/403583

eMail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

AUSSCHREIBUNG

Kreismeisterschaften und Schülerpokal Luftdruckwaffen

Veranstalter :Prignitzer Schützenbund e.V.
Mit der Durchführung beauftragt : Wittenberger Schützengilde 1582 e.V.
Ort der Durchführung : Wittenberger Schützengilde Parkstr. 31 a
Zeit der Durchführung : Sonntag, den 17. Februar 2019

 

Disziplinen/ Altersklassen : 1.10 LUFTGEWEHR  
 

Schü. m/w (20 Sch.) Jgd. m/w; Jun. I & II m/w,
Herren/Damen I-IV
(alle 40 Sch.)

 
     
  2.10 LUFTPISTOLE  
  AK vgl. 1.10  
     
  1.11 LUFTGEWEHR AUFLAGE  
  Senioren I-V m/w  
     
  2.11 LUFTPISTOLE AUFLAGE  
  (AK vgl. 1.11)  
     
Mannschaftswertungen : 1.10/2.10 Schü.; Jgd.; Jun. w; Jun.;  
  Herren I-IV,  
  Damen I-III  
     
  : 1.11/2.11  
   Sen. I/II m/w ,Sen. III/IV m/w Sen. V  
     
Schießzeiten : 1.10/2.10  
  15 min Vorbereitgung/Probe
Schü.: 30 min 20 Sch.
Sonst: 50 min 40 Sch. Elektron.
 
 

60 min 40 Sch. Seilzug

 
     
  : 1.11/2.11  
  30 Schuss Wertung incl. Probe
45 min Elektronik
55 min Seilzug
 
     
Meldetermin : Samstag, der 09. Febr. 2019
(Posteingang beim PSB)
Name, Vorname, Alterskl. (Geb.-datum), Disziplin(en)

Nach Eingang der Meldungen erhalten die Vereineverbindliche
Startzeiten. Anmeldung mindestens 30 min vor dem Start!

 
     
Allgemeine Bestimmungen Die Meldungen (Nur Startwillige!)  
  erfolgen per Fax, Post oder Mail entsprechend der Ergebnislisten
der Vereinsmeisterschaften bis zum Meldtermin. Alle gemeldeten
Schützen, die Mitglied des Brandenburgischen Schützenbundes
e.V. bzw. des Prignitzer Schützenbundes e.V. sind startberechtigt.
Eine Waffenkontrolle behält sich der Veranstalter vor.
 
     
Startgeld Schüler/Jugend/Junioren Einzel 3,00 €
  Mannschaft 5,00 €
  Ab Schützenklasse Einzel 4,00 €
  Mannschaft 9,00 €
     
Ehrungen Ab 3 Teilnehmer (E und M) erhalten die Meister Pokale  
  Ab 8 Teilnehmer (E) erhalten die ersten Drei Pokale  
  Ab 3 Mannschaften erhält der Meister einen Pokal  
  Ab 5 Mannschaften erhalten die ersten Drei Pokale.  
     

Der Vorstand